Über VSM

VSM bietet Lösungen für Ihren Schleifprozess

VSM – Mehr als drei Buchstaben

Wir verstehen Schleifprozesse wie kaum ein anderer. Oberflächen geben wir nicht nur den richtigen Schliff, wir analysieren die individuelle Schleifanwendung unserer Kunden und implementieren die optimale Lösung dauerhaft.

Detailliertes anwendungsspezifisches Know-how zeichnet VSM besonders aus. Das schätzen Industrie, Fachhandwerk und Handel weltweit.
Kompetenz. Qualität. Kundenorientierung. Dafür steht VSM.

Unser tägliches Denken und Handeln wird geprägt von unseren Unternehmensgrundsätzen.

VSM Unternehmensgrundsätze

Seit mehr als 155 Jahren erfolgreich mit Schleifmitteln

Erfahrung in der Produktion von Schleifmitteln

VSM steht für Kompetenz

VSM stellt in Hannover Keramikschleifkorn her

Korntechnologie

Ein herausragendes Schleifmittel zeichnet ein perfektes Zusammenspiel von Träger, Bindemittelsystem und Schleifkorn aus. VSM überlässt dies nicht dem Zufall! Um dem selbstgestellten Qualitätsanspruch gerecht zu werden entwickelt VSM eigenes Schleifkorn auf höchstem Niveau.

Mehr erfahren

VSM Anwendungstechniker finden die passende Lösung für Ihre Schleifaufgabe

Anwendungs-Know-how

Für jede Anwendung das perfekt abgestimmte Schleifmittel anzubieten – das ist die VSM-Philosophie. Mit über 200 maßgeschneiderten Produktserien und einem weltweiten Netzwerk von Anwendungstechnikern finden wir für nahezu jede schleiftechnische Herausforderung eine optimale Lösung.

Vom Schleifkorn über das Trägermaterial bis hin zur Deckbindung: VSM fertigt seine Schleifmittel in Deutschland

Fertigungstechnologie

Unsere fertigungstechnologische Kompetenz ist am Standort Hannover gebündelt. Hiermit setzt VSM seit 150 Jahren Maßstäbe bei der Produktion von Schleifmitteln auf flexibler Unterlage. Ein Erfolgsrezept, das Kunden weltweit überzeugt.

VSM steht für Qualität

In eigenen Testanlagen werden umfassende Schleifprüfungen durchgeführt

Produktqualität

Im VSM-eigenen Qualitätsmesslabor werden regelmäßige Warenendkontrollen der Schleifmittel-Produkte durchgeführt – von mikroskopischen Untersuchungen bis zu Schleifprüfungen auf hausinternen Testanlagen.

Qualität Vorprodukte

Unser Qualitätsanspruch beginnt mit der Überprüfung der eingesetzten Rohstoffe. Um hierbei auf Nummer sicher zu gehen stellen wir Appreturen, Bindemittelsysteme und Schleifkörner selbst her.

Fertigungsqualität

Eine klimatisch gekapselte Streuanlage, lasergestützte Gewichtsmessung, hochpräzise Warenbahnführung und mehrstufige Trocknungsanlagen sind nur einige Erfolgsfaktoren zur Produktion von hoch qualitativen Schleifmitteln. Das Ergebnis liefert VSM Made in Germany.

Zertifiziert und weltweit anerkannt

FEPA zertifiziertes Schmirgelpapier

VSM ist Mitglied der Federation of the European Producers of Abrasives (FEPA). Die hier definierten Sicherheitsstandards sorgen für die sichere Anwendung von Schleifmitteln.

oSa zertifizierte Fiberscheiben

Die Organization for the Safety of Abrasives (oSa) ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Schleifwerkzeugherstellern. VSM ist hier seit vielen Jahren Mitglied

VSM ist mit der ISO Norm 9001:2015 zertifiziert

VSM wird als Grundlage der Qualitätssicherung seit Jahren mit der ISO Norm 9001:2015 zertifiziert und erreicht damit höchste Leistungsansprüche in allen Unternehmensbereichen.

Schleiftechnologie in Europa

Der Verband Deutscher Schleifmittelwerke (VDS) vertritt als größter nationaler Verband für Schleiftechnologie in Europa die Interessen der deutschen Schleifmittelindustrie, darunter auch VSM.

Das international anerkannte AEO Gütesiegel gewährleistet die Sicherheit der Lieferkette

Seit 2015 ist VSM AEO-zertifiziert (Authorized Economic Operator). Dieses international anerkannte Gütesiegel gewährleistet die Sicherheit der Lieferkette vom Hersteller einer Ware bis zum Endverbraucher.

VSM steht für Kundenorientierung

VSM findet die optimale Lösung für Ihre Schleifaufgabe

Schleifprozess-Optimierung

VSM liefert nicht nur das richtige Schleifmittel. Wir analysieren Ihren Schleifprozess und stellen Ihre Schleifanlage, wenn erforderlich, für Sie ein. Unser Ziel: die optimale Schleiflösung!

Mehr erfahren

Anwendungstests und Produktschulungen in Hannover

Schleifen im Fokus

Das VSM Competence Center (CC) in Hannover bietet Raum für Produktschulungen, Seminare und umfassende Anwendungstests. Kundenanwendungen können nachgestellt und Ergebnisse überprüft werden. Ein Service der VSM der Stillstandzeiten und Produktivitätseinbußen bei unseren Kunden reduziert.

Seminar-Termine

Live-Webinare mit Schleifhacks für Schleifprofis

Live-Webinare

Nutzen Sie Ihre knappe Zeit effektiv und profitieren Sie von unserem Expertenwissen. Erleben Sie in unseren Live-Webinaren praxisnahe Anwendungen, die auch in Ihrem Arbeitsalltag eine Rolle spielen.

Webinar-Termine

Unternehmensleitung

VSM beschäftigt weltweit mehr als 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Gemeinsam arbeiten wir daran, unseren Kunden mit unseren vielfältigen Schleifmittellösungen das bestmögliche Produktportfolio zu bieten. Damit machen wir unseren Kunden das Leben jeden Tag ein bisschen leichter.

Vorstandsvorsitzender Dipl.-Ing. Bernhard von Heyl

Dipl.-Ing. Bernhard von Heyl

Vorsitzender des Vorstandes

Verantwortlich für

  • Produktion und Engineering
  • Konfektionierung
  • F & E und Qualitätsmanagement
  • Personalwesen und Verwaltungsdienste
  • Know-how Transfer
  • Beschaffung
  • Finanzen und Controlling
Dipl.-Oec. Jörg M. Henkel, Vorstand

Dipl.-Oec. Jörg M. Henkel

Mitglied des Vorstandes

Verantwortlich für

  • Vertrieb
  • Marketing
  • Produktmanagement
  • Kundenservice
  • Tochter- und Beteiligungsgesellschaften
  • Logistik und Transportnetzwerke
  • IT

Geschichte

VSM seit 1864 mit Sitz in Hannover-Hainholz, Deutschland

VSM, das sind die Vereinigten Schmirgel- und Maschinen-Fabriken AG mit Sitz in Hannover-Hainholz. 1864 von Siegmund Oppenheim und Siegmund Seeligmann gegründet, startete der Betrieb mit der Herstellung von Glaspapier. Nach 50 Jahren spezialisierte sich VSM auf die Produktion von Schleifmitteln auf flexibler Unterlage.

Mit der Errichtung einer eigenen Appreturanlage entwickelte sich VSM zu einem der seinerzeit größten Unternehmen in der Schleifmittelbranche. Trotz der massiven Zerstörungen während des zweiten Weltkriegs ließ sich der Erfolg von VSM nicht aufhalten. Durch Gewinnrücklagen und die tatkräftige Unterstützung der Mitarbeiter wurde die Produktion schon am 05. Oktober 1945 wieder aufgenommen.

Es folgten der Aufbau von Bänderkonfektionierung, Lagerräumen, Laboratorien, Prüf- und Versuchsanlagen sowie die kontinuierliche Erweiterung der Produktionskapazitäten. Der Bau eines modernen Schulungszentrums mit Maschinenraum und Konferenztechnik für Mitarbeiter und Kunden rundet die Modernisierung ab. Diese Maßnahmen haben VSM letztendlich zu dem führenden Unternehmen in der Schleifmittelbranche gemacht, das es heute ist.

1864 - 1898: Von der Firmengründung bis zur Fusion

Siegmund Oppenheim und Siegmund Seeligmann gründen VSM in Hannover-Hainholz

1864 Firmengründung

Siegmund Oppenheim und Siegmund Seeligmann gründen die VSM AG. Sie beginnen in Handarbeit mit der Produktion von Glaspapier in einer Scheune in Hannover-Hainholz.

Orginal erhaltende Dokumente und Briefe des Mitbegründers und Direktors Max Oppenheim

1871-1873 Briefe von Direktor Max Oppenheim

Drei erhaltene Originaldokumente des Mitbegründers.

Qualitätsauszeichnung der Weltausstellung in Wien im Jahr 1873

1873 Qualitätsauszeichnung auf der Weltausstellung in Wien

VSM bekommt eine Auszeichnung für hervorragende Qualität ihrer auf der Weltausstellung vorgestellten Produkte.

Urkunde der Fusion zur heute bekannten Vereinigten Schmirgel- und Maschinen- Fabriken AG

1898 Fusion

S. Oppenheim & Co. Hainholz und Schlesinger & Co. Harburg fusionieren zur Vereinigte Schmirgel- und Maschinen-Fabriken Aktiengesellschaft.

1900 - 1945: Wiederaufbau und Aufschwung

Das VSM Werksgelände aus dem Jahre 1900

1900 Ansicht von 1900

Das VSM Werksgelände in Hannover-Hainholz.

50-jähriges Jubiläum der VSM

1914 Jubiläum 50 Jahre

Die VSM feiert ihr 50-jähriges Bestehen! Der Versand von Glaspapier- und Schmirgelleinen geht unaufhaltsam vorwärts.

Eröffnungsbilanz aus dem Jahr 1924

1924 Bilanz

In der Eröffnungsbilanz 1924 wird ein Aktienkapital von 3.540.000,- Goldmark ausgewiesen.

VSM spezialisiert sich auf die Herstellung von Schleifmitteln auf flexibler Unterlage in Hannover-Hainholz

1929 Aufschwung aus der Weltwirtschaftskrise

Es erfolgt die Spezialisierung auf Schleifmittel auf flexibler Unterlage. Hannover-Hainholz wird Hauptstandort der Produktion.

VSM wird zu einem der größten Unternehmen der Schleifmittelbranche und errichtet eine eigene Appreturanlage

1932 Fortschritt

VSM errichtet eine eigene Appreturanlage und entwickelt sich zu einem der größten Unternehmen in der Schleifmittelbranche.

Warenzeichen Vitex

1933 Vitex

Das Warenzeichen "Vitex" wird eingetragen und entwickelt sich zu einem internationalen Synonym für Hochleistungs-Schleifmittel.

Das zerstörte VSM Werksgelände während des zweiten Weltkriegs

1943-45 Zerstörung

Während des 2. Weltkrieges wird ein Großteil der Produktionsanlagen in Hannover zerstört.

Aufbau nach dem 2. Weltkrieg in Hannover-Hainholz

1945 Aufbau

Die VSM-Mitarbeiter bauen die Produktionsanlagen mit Mitteln aus Gewinnrücklagen ohne staatliche Hilfen wieder auf. Bereits am 05. Oktober 1945 wird die Produktion wieder aufgenommen. Eine Glanzleistung!

1949 - 1999: Modernisierung und Internationalisierung

Gebäudeerweiterungen am Standort Hannover

1949-1991 Kapazitätsausbau

In diesem Zeitraum werden umfangreiche Gebäudeerweiterungen vorgenommen: Neubau eines 4-geschossigen Gebäudes mit Laboratorien, Prüf- und Versuchsanlagen, Bänderkonfektionierung und Lagerraum, Fertigstellung der Rohstofflagerhalle und Kantine, Bau des Hochregallagers, Verarbeitung von Jumbo-Rollen bis 3000 Laufmetern Grundware.

Gründung der ersten Tochtergesellschaft VSM Abrasives Ltd. in Großbritannien.

1955 Großbritannien

Gründung der ersten Tochtergesellschaft VSM Abrasives Ltd. in Großbritannien.

100-jähriges bestehen der VSM AG und das beste Bilanzergebnis der Geschichte

1964 Jubiläum 100 Jahre VSM AG

Die VSM AG wird 100 und weist in diesem Jahr das beste Bilanzergebnis in der Geschichte aus.

Gründung der VSM Abrasives Corporation in den USA

1978 USA

Gründung der VSM Abrasives Corporation in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Eröffnung des eigenen Schleiftechnischen Schulungszentrums in Hannover

1991 Schulungszentrum

VSM eröffnet ein eigenes schleiftechnisches Schulungszentrum in Hannover.

Gründung der VSM Abrasives Canada Inc. in Oakville, Kanada. Gründung von DUNA-VITEX KFT in Budapest, Ungarn

1992 Optimierung I

Zusammenlegung der Produktion und Einrichtung der Logistik. Gründung der VSM Abrasives Canada Inc. in Oakville als auch der DUNA-VITEX KFT in Budapest/Ungarn.

Joint Ventures mit PFERD in Schweden und der Schweiz

1994 Optimierung II

Einführung des Handelskonzeptes für Deutschland. In Schweden und der Schweiz werden jeweils Joint Ventures mit der Firma PFERD eingegangen.

Start des Joint Ventures mit PFERD-VSM in Polen.

1997 Joint Venture

Durchführung des Joint Ventures mit PFERD-VSM in Polen.

Weiterer Ausbau in Hannover. Errichtung einer zusätzlichen Konfektionierung in Ungarn.

1999 Weiterer Ausbau

Weiterer Ausbau der Kapazitäten in Hannover sowie Prozessoptimierungen. In Ungarn wird eine zusätzliche Konfektionierung errichtet.

2002 - heute: Ausbau und Produktionserweiterung

Investition in Höhe von zwei Millionen Euro in neue Kornbetriebe

2002 Neubau Kornbetrieb

Investition von zwei Millionen Euro in einen neuen Kornbetrieb.

Trainingscenter in Hannover für Kunden und Mitarbeiter wird neu eröffnet

2004 Weiterer Ausbau

Verdoppelung der Nutzungsfläche der Packerei und Integration einer neuen Palettenförderstrecke. Eröffnung eines neuen modernen Trainingscenters mit Maschinenraum und Konferenztechnik als Weiterbildungseinrichtung für Mitarbeiter und Kunden.

Investitionen in den Bau neuer Fertigungshallen am Standort Hannover

2008 Produktionserweiterung

VSM investiert mehrere Millionen in den Bau neuer Fertigungshallen am Standort Hannover.

Neubau des Kornbetriebes, Keramikkornherstellung in Hannover

2012 Neubau Kornbetrieb

VSM schließt mit dem Neubau des Kornbetriebes eines der größten Bauvorhaben der Unternehmensgeschichte ab.

Logistikzentrum in Hannover

2018 Neubau Logistikzentrum

Nach einem Jahr Bauzeit kann sich VSM erneut übertreffen und mit dem Neubau eines hochmodernen Logistikzentrums das bislang größte Einzelprojekt in der 154-jährigen Historie des Unternehmens realisieren.